SPD-Kürten diskutiert zum Bundestagswahlkampf
und sammelt für die Tafel

Wir fordern offene Karten bei
den Kosten der Gesamtschule Kürten

Ratsmehrheit ignoriert wissenschaftliche
Erkenntnisse und Fördermittel:
Keine Raumluftfilter für Kürtener Schulen

Kastriot
Krasniqi:
Für Berlin.
Der Beste.

Wir suchen Talente:
Werden Sie Mitglied!

Tempo 50 km/h vor dem Edekamarkt kommt!
SPD Antrag erfolgreich

Aktuelles

Ratsmehrheit ignoriert wissenschaftliche Erkenntnisse und Fördermittel: Keine Raumluftfilter für Kürtener Schulen

Videostatement von Jürgen Schmidt (SPD-Fraktionsvorsitzender) und Gerhard v. Werther (SPD-Ratsmitglied) zur Entscheidung der Ratsmehrheit von CDU, FDP und Grünen, keine Raumluftfilter gegen Corona für die Kürtener Schulen anzuschaffen. damit ist Kürten eine der letzten Gemeinden, die die Landesfördermittel nicht präventiv nutzen will. Corona wird noch viele Jahre bleiben, die Filter sind ein Baustein, Präsenzunterricht dauerhaft zu sichern.

Lesen Sie mehr...

SPD fordert offene Karten bei der Gesamtschule 

Die SPD – Fraktion fordert seit Herbst 2019 die finanziellen Belastungen für die Bürgerinnen und Bürger in Kürten zur Sanierung der Gesamtschule mit allen Konsequenzen, auch den Umfang der Steuererhöhungen offen zu debattieren. Vor allem wird gefordert, die Risiken zu bestimmen, dass die Gemeinde die Kosten überhaupt bezahlen kann. Und es ist im Sinne einer seriösen Finanzplanung offenzulegen, welche größeren Investitionen. Teile dieser somit lange vorhandenen Erkenntnisse macht sich endlich auch die CDU zu eigen. 

Lesen Sie mehr...