Langsamer vor dem neuen Edekamarkt für mehr Verkehrssicherheit

Die SPD-Kürten freut sich über den neuen Edekamarkt vor Dürscheid und wendet sich mit einem Antrag zur Verkehrssicherheit an den Bürgermeister.

Vorgeschlagen wird bereits auf Höhe der Geschäftsgrenze aus Biesfeld kommend die Geschwindigkeit auf 50 Stundenkilometer zu senken. In der Praxis würde dies eine Verlängerung der 50er Zone um 40 bis 50 m bedeuten. Ein großer Vorteil wäre, dass die Querung für Fußgängerinnen und Fußgänger nicht mehr in der 70er sondern in der 50er Zone liegen würde. Zudem wird angeregt, die feste Blitzanlage am Ortseingang Dürscheid ebenfalls 60 Meter in Richtung Biesfeld zu verschieben.

Die SPD-Fraktion stellt den Antrag, um die Nutzung Fußgänger-Querung gefahrloser zu machen. Die Zu- und Abfahrt vom Parkplatz würde so auch sicherer werden.

-> Lesen Sie unseren Antrag

Ansprechpartner

Jürgen Schmidt